Sa. Mrz 25th, 2023

Sport
Champions League: Real Madrid und Napoli im Viertelfinale

Real Madrid und Napoli stehen im Viertelfinale der Champions League. Die Königlichen bezwangen den FC Liverpool im Achtelfinal-Rückspiel mit 1:0. Den entscheidenden Treffer erzielte Karim Benzema. Napoli fixierte mit einem 3:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt den Einzug in das Viertelfinale.

Redaktion
15. März 2023 22:56

Vinicius Junior im Duell gegen KonateAPA/AFP/Pierre-Philippe Marcou

Das Duell zwischen Napoli und Eintracht Frankfurt wurde im Vorfeld von schweren Ausschreitungen überschattet. Am Mittwochnachmittag haben Frankfurt-Hooligans Gegenstände wie Tische, Stühle und Feuerwerkskörper in Richtung der Einsatzkräfte geworfen. Zudem wurde auch noch ein Polizeiauto in Brand gesetzt. Medienberichten zufolge attackierten Ultras von Frankfurt die Polizisten und Carabinieri.

Die Präfektur von Neapel hatte Fans aus Frankfurt schon vorher den Einlass zum Stadion für die Partie am Abend verboten, da es am Rande des Hinspiels ebenfalls zu schweren Ausschreitungen gekommen ist. Eintracht-Fans gingen dabei auf Napoli-Anhänger los. Neun Personen wurden damals kurzzeitig in Gewahrsam genommen. Die Eintracht musste einen 0:2 Rückstand egalisieren. Der erste Treffer in diesem Spiel fiel in der ersten Hälfte der Nachspielzeit. Victor Osimhen traf per Kopf zum 1:0 für Napoli.

Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel machte Osimhen seinen Doppelpack perfekt. Der Napoli-Stürmer war nach einem Querpass in den Fünfer von Di Lorenzo zur Stelle und musste nur noch einschieben (53.). Doch in der 63. Minute kam es für die Glasner-Elf noch dicker. Sow foulte Zieliński im Strafraum. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte den Elfmeter zum 3:0. Somit ließ Neapel keinen Zweifel am Aufstieg aufkommen.

Real ungefährdet weiter

Der FC Liverpool stand bei Real Madrid vor einer Herkules-Aufgabe. Die Reds verloren das Hinspiel trotz einer 2:0 Führung am Ende noch mit 2:5. Trotz der scheinbar aussichtslosen Ausgangslage betonte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp im Vorfeld, dass man nach Madrid fahre, um zu gewinnen. Von Beginn an legten beide Mannschaften ein enorm hohes Tempo an den Tag. Nach 15 Minuten hielt Liverpool-Torhüter Alisson die Null fest. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite konnte sich Nacho durchsetzen. Dieser brachte den Ball per Kopf zurück an den Fünfer. Vinicius Junior kam zum Kopfball, doch Alisson war achtsam. Fünf Minuten später traf Camavinga aus 23 Metern die Latte.

Es ging mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Das Spiel flachte im zweiten Durchgang ab. Jegliche Hoffnungen des FC Liverpool wurden in der 78. Minute von Karim Benzema zunichte gemacht. Camavinga steckte zum Franzosen durch. Van Dijk war dazwischen, doch der Ball kam zu Vinicius Junior, der Benzema sah und querlegen konnte. Der Torjäger der Königlichen stellte daraufhin auf 1:0. Das sollte am Ende zum souveränen Aufstieg der Madrilenen reichen.

Orban erzielt schnellsten Europacup-Hattrick

Der Nigerianer Gift Emmanuel Orban hat am Mittwoch Europacup-Geschichte geschrieben. Der Gent-Stürmer erzielte beim 4:1-Auswärtssieg seines Clubs im Achtelfinal-Rückspiel der Fußball-Conference-League gegen Istanbul Basaksehir innerhalb von weniger als vier Minuten drei Tore (31., 32., 34.) und schaffte damit den schnellsten Hattrick in einem europäischen Clubbewerb. Zuvor hatte Liverpool-Star Mohamed Salah den Rekord gehalten.

Der Ägypter traf im Oktober 2022 in der Champions League beim 7:1 gegen die Glasgow Rangers binnen sechs Minuten dreimal. Gent stieg mit einem Gesamtscore von 5:2 ins Viertelfinale auf.

Das könnte Sie auch interessieren

News
Soldat verweigert Corona-Impfung – Gericht verurteilt ihn zu 4500 Euro Strafe
Politik
Klima-Hysteriker fordern: Wir brauchen eine Klimaschutz-Polizei!
Economy
Brüssels Energiepreis-Bremse: Auch EU-Förderung für Atomstrom!
Lifestyle
Oben ohne fürs Klima: Busen-Angriff auf Avril Lavigne
Sport
Spektakulär! Stunt-Pilot landet mit Flugzeug auf Hubschrauberlandeplatz
Kolumne
Bernhard Heinzlmaier: Der Todestrieb der Linken
Terror-Alarm in Wien: Kirchen weiterhin in Gefahr
Politik
Darum will Biden die Wagner-Gruppe nicht als Terrororganisation einstufen
In der EU entsteht eine Allianz gegen das Verbrenner-Aus
Lifestyle
FEDER-führend! Dieser Oscar-Star hat noch weniger an als Lady Gaga
ÖSV-Adler Kraft und Fettner springen in Lillehammer auf das Podest
Prozess-Premiere: Schlappe vor Gericht für Klima-Chaoten
Mysteriöse Todesfälle: Bereits 39 russische Promis plötzlich verstorben
Enorme Nervosität in USA: Nach SVB-Pleite wächst Angst vor großer Bankenkrise
Jubiläum! Die Lifestyle-Highlights aus zwei Jahren eXXpress – heute 20.15 Uhr auf eXXpressTV!
Erster ÖFB-Kader des Jahres: Zwei Neulinge im Aufgebot von Ralf Rangnick

Von Halkoaho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.